Pressemitteilung Mühldorfer Anzeiger, 1.5.2013


Zum Abitur ohne Gymnasium?

Abitur ohne Gymnasium? Das ist möglich. Der Trägerverein der Montessorischule in Eberharting (Erdkinder-Projekt e. V.) bietet für Schüler, die den Mittleren Bildungsabschluss erlangt haben, sowie für Erwachsene, die bereits im Berufsleben stehen über einen zweiten Bildungsweg, jetzt die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Kollegs auf die Abiturprüfung vorzubereiten. In kleinen Gruppen wird, im Verlauf von drei Jahren, zusammen mit erfahrenen, fachkompetenten Tutoren der Prüfungsstoff für die Abiturprüfung in Bayern erarbeitet. Unterrichtet wird in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Spanisch, Biologie, Geschichte sowie wahlweise in Geographie, Ethik oder Informatik. Die Abiturprüfung wird anschließend nach den Regularien für externe Prüflinge an einem bayerischen Gymnasium in acht Fächern abgelegt.
Auch kommenden Herbst wird wieder ein Einstieg ins Abiturkolleg angeboten. Der Unterricht findet in den Räumen des Erdkinder-Projekts auf dem historischen Vierseithof Eberharting (Gemeinde Lohkirchen) statt. Die Unterrichtszeiten werden zusammen mit der Gruppe festgelegt, um auch auf die Bedürfnisse von Berufstätigen Rücksicht nehmen zu können. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Möglichkeit, den Lernstoff weitgehend nach individueller Zeiteinteilung zu erarbeiten. Regelmäßige Lernzielkontrollen informieren über den jeweiligen Leistungsstand. Zusammen mit den Tutoren können Strategien entwickelt werden, um Wissenslücken zu schließen.
In den letzten Jahren konnten bereits einige erfolgreiche Absolventen ihr Abiturzeugnis entgegennehmen. Kollegiaten der beiden derzeitigen Gruppen sagen: „Ich halte die Art des Unterrichts im Abiturkolleg für sehr effektiv und sinnvoll für die Vorbereitung auf das Abitur. Der Unterrichtsstoff wird gut, verständlich und gezielt vermittelt“; „ich besuche die Abigruppe, da man sich dort seine Lernzeiten selbst einteilen kann und sich so individuell auf das Abitur vorbereiten kann. Das Verhältnis zwischen Tutoren und Lernenden ist sehr gut und trägt zu einer individuellen Begleitung bei“; „mir gefällt die Idee, dass ich Themenschwerpunkte bei der häuslichen Arbeit selbst setzen kann, auch meine Schwächen können individuell behandelt werden“; „ich kann hier eigenständig arbeiten, mit anderen ausführlich über Themengebiete diskutieren, ich erfahre keinen Notendruck und die Lernatmosphäre ist allgemein ganz gut. Ich kann immer nachfragen. Ich habe die Möglichkeit, einige Prüfungsfächer in schriftlicher oder mündlicher Form abzulegen, das kommt meinen Stärken und Schwächen sehr entgegen“.
Nähere Informationen zum Abiturkolleg sind im Büro des Erdkinder-Projekts e. V. (Tel.: 08637/98990-0) erhältlich, sowie unter www.abi.erdkinder.de. Beim Tag der offenen Tür in Eberharting, am 1. Mai, werden von der Leitung des Abiturkollegs von 14°° bis 17°° Uhr ausführliche Informationen angeboten.


Mühldorfer Anzeiger vom 3.7.2008






abi.erdkinder.de ist ein Angebot des Erdkinder-Projekt e.V. Eberharting 1, 84494 Lohkirchen, Tel.: 08637 - 98990-0
Haftungsausschluss: Der Erdkinder-Projekt e.V. übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber zuständig.